Kontakt - Anmeldung

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot?

Möchten Sie gerne genauere Informationen zu einzelnen Kursen?

 

Dann rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine kurze Nachricht - wir melden uns umgehend bei Ihnen!

 

Telefon:  08386 -9802811

Mobil:     0172-2517046

 

Gerne können Sie sich au ch direkt mit unserem Formular anmelden:

Formular Anmeldung AUT.pdf
PDF-Dokument [47.5 KB]

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Allgemeine Geschäftsbedingungen  AGB                        DOG Coaching

 

Vertragsabschluß

  1. Die Anmeldung zu den Kursen und Veranstaltungen der DOG Coaching Prof. Dr. Tiebel Training, Coaching und Unternehmensberatung erfolgt verbindlich mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular.

  2. Mit der Anmeldung werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen Bestandteil des Teilnehmervertrages.

 

Teilnahmebedingungen

  1. Es können nur Hunde teilnehmen, die über einen vollen (bei Welpen: altersangemessenen) Impfschutz verfügen. Der Impfpass ist vor Unterrichtsbeginn vorzulegen.

  2. Die Teilnehmer verpflichten sich, nur mit einem gesunden Tier, das kein Ansteckungsrisiko für andere Personen oder Tiere darstellt und das parasitenfrei ist, an den Trainingsstunden teilzunehmen.

  3. Der Kunde ist verpflichtet, vor der ersten Unterrichtsstunde den Ausbilder/in über Verhaltensauffälligkeiten, Aggressivität oder Ängstlichkeit bzw. Stressanfälligkeit seines Hundes zu informieren.

  4. Die Anmeldung für die Kurse sowie die Kartensysteme sind gültig für den angegebenen Hund, die Hundeführer können während der Trainingseinheiten wechseln.

  5. Kinder unter 16 Jahre können nur in Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten am Unterricht teilnehmen.

  6. Die Unterrichtseinheiten finden grundsätzlich bei jedem Wetter statt- es sei denn, sie werden aufgrund unzumutbarer Wetterbedingungen durch den Veranstalter/Ausbilder abgesagt. In diesem Fall werden die Trainingseinheiten nachgeholt.

  7. Bricht der Hundehalter/Hundeführer die Ausbildung vorzeitig ab, so werden die Kosten nicht erstattet.

  8. Bei allen Kursen werden versäumte Stunden und Fehlzeiten des Teilnehmers nicht erstattet.

  9. Kann eine Gruppen-/Kursstunde nicht wahrgenommen werden, so wird mit dem Hundebesitzer/Hundeführer die Möglichkeit eingeräumt, während der Kursdauer ersatzweise an einer anderen Gruppenstunde teilzunehmen. Dies gilt jedoch nur, wenn die Teilnahme am regulären Kurs mindestens 24 Stunden vorher abgesagt wurde, andernfalls wird die Stunde angerechnet.

  10. Karten, die ihre Gültigkeit nach 6 Monaten verloren haben werden nicht mehr eingelöst. Bei Abbruch der Trainingseinheit durch den Kunden werden keine Kosten erstattet.

  11. Vereinbarte Unterrichtstermine für Einzelstunden müssen spätestens 24 Stunden vor Beginn vom Teilnehmer abgesagt oder verschoben werden. Nicht rechtzeitig abgesagte Unterrichtsstunden werden voll angerechnet.

  12. Der jeweilige Trainer/In behält sich vor, in dringenden Fällen Unterrichtsstunden abzusagen. In diesen Fällen wird die Trainingseinheit nachgeholt.

  13. Bei Nichtzustandekommen der erforderlichen Mindestteilnehmerzahl für einen Kurs/Gruppe zu einem avisierten Starttermin kann der Kurs durch den Veranstalter/Trainer kurzfristig abgesagt werden. In diesem Fall werden bezahlte Kursgebühren zurückerstattet.

 

Haftung

  1. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach-, oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung der gezeigten Übungen entstehen, sowie Schäden /Verletzungen, die durch die teilnehmenden Hunde entstehen.

  2. Soweit der Kunde durch den Trainer aufgefordert wird, seinen Hund von der Leine zu lösen, übernimmt der Kunde allein die Verantwortung hierfür.

  3. Jegliche Begleitpersonen sind durch den Teilnehmer von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen.

  4. Die Teilnahme am Unterricht und die Benutzung des Unterrichtsgeländes inklusive des auf diesem befindlichen Trainingsgeräts erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

  5. Der Hundebesitzer/Hundeführer haftet für alle durch ihn oder seinen Hund verursachten Schäden. Er bestätigt hiermit, dass für die Dauer der Ausbildung durch die DOG Coaching Prod. Dr. Tiebel eine gültige Haftpflichtversicherung besteht.

 

Zahlungsbedingungen /Preise

  1. Die Teilnahmegebühr für einen Kurs/Seminar oder das Kartensystem ist bei der verbindlichen Anmeldung fällig.

  2. Die Teilnahmegebühr ist für die gesamten vereinbarten Unterrichtsstunden, ohne Abzug im Voraus zu bezahlen. Spätestens am Tage der Veranstaltung / am ersten Kurstagwird die vereinbarte Gebühr in bar fällig.

  3. Die 5er Karten behalten ab der verbindlichen Anmeldung eine Gültigkeit/Einlösefrist von 3 Monaten.

  4. Die 10er Karten behalten ab der verbindlichen Anmeldung eine Gültigkeit/Einlösefrist von 6 Monaten.

  5. Eine Karte ist jeweils vor Trainingsbeginn abzugeben. Die Karten sind verbindlich für den angemeldeten Hund.

 

Sonstiges

  1. Eine Erfolgsgarantie kann nicht gegeben werden, da der Erfolg von dem Tierhalter und seinem Hund abhängt.

  2. Das Ausbildungsziel wird mit jedem Hundebesitzer/Hundeführer individuell festgelegt.

  3. Die Ausbildung findet immer gemeinsam mit Hund und Hundebesitzer/Hundeführer statt und erfordert die aktive Mitwirkung des Hundebesitzers/Hundeführers.

  4. Für den anhaltenden Erfolg ist das selbstständige Üben des in den Unterrichtsstunden erarbeiteten Pensums, sowohl zwischen den einzelnen Ausbildungsstunden als auch nach Beendigung der Ausbildung, unverzichtbar.

  5. Eine Trainingseinheit dauert in der Regel 60 Minuten, je nach Angebot bis zu 90 Minuten. Bei Anfahrten zum Teilnehmer / Übungsort wird ab 20 km ein Kilometergeld von 0,55 € berechnet.

  6. Die DOG Coaching Akademie bildet ausschließlich für das Freizeitvergnügen für Hund und Halter aus. Sie bildet keine Rettungs- oder professionelle Spürhunde aus.

  7. Aufgrund von Wochenendseminaren, Krankheit oder außergewöhnlichen Umständen, sowie evt. realen Rettungshundeeinsätzen kann es vorkommen, dass die Gruppenleiter/Innen übergangsweise von anderen Trainer/Innen vertreten werden.

  8. Die Trainer behalten sich vor,

    • die Unterrichtsanforderungen und eventuell die Dauer den körperlichen Voraussetzungen und dem Alter der Tiere anzupassen

    • etwaigen vom Halter / Hundeführer geforderten Einsatz spezieller Hilfsmittel abzulehnen

    • Hunden, die nicht für den Gruppenunterricht geeignet erscheinen, die Teilnahme zu verweigern

  9. Während der Übungsstunden werden gelegentlich Foto- und Filmaufnahmen erstellt. Diese werden ausschließlich für Zwecke der DOG Coaching Akademie verwendet. Der Teilnehmer erklärt sich mit deren Verwendung einverstanden, sofern er nicht ausdrücklich schriftlich widerspricht.

  10. Sollten einzelne Klauseln der Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile der Geschäftsbedingungen hiervon unberührt.

     

    Fassung November 2015

 

 

Kontakt- und Terminvereinbarung

Emotionale Intelligenz
Nicht erst seit den Studien der Harvard University wissen wir: Strebertum und Faktenwissen führen nicht zum (beruflichen) Erfolg, sondern das Management der Emotionen.

Emotionale Intelligenz

Lesen Sie  hier, wie unsere Co-Trainer "Rübe" und "Hexe" Ihre
emotionale und soziale Kompetenz stärken.

 

Seminarhaus Nagelfluhkette

In den Allgäuer Bergen, bei Oberstaufen, liegt unser familiäres Seminarhaus! Emotionale Intelligenz zu trainieren heißt auch in einem entsprechenden Ambiente zu trainieren: Allgäuer Berge, ein Seminarhaus mit persönlicher Atmosphäre sind gute Voraussetzungen.

 

EQ-Wirksamkeitsforschung

Der erste Forschungsbericht liegt vor: Bei ca. 120 Seminarteilnehmern haben wir die Wirksamkeit der EQ-Seminare erforscht: Fordern Sie einfach hier unseren Kurzbericht an!

 

DOG Coaching

Neu bei der Prof. Dr. Tiebel - Training, Coaching und Beratung: Nicht nur das Führungstraining im Job sondern auch das Training mit dem eigenen Hund wird gefördert. Inhalte erfahren Sie hier!

 

Alle Meldungen

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:

 

+49 172 8103338

+49 8386 9802811

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Aktuelles